Startseite » Akku Kaffeemaschine Test: Die 3 Besten im Vergleich 2022

Akku Kaffeemaschine Test: Die 3 Besten im Vergleich 2022

Die Akku Kaffeemaschine ist besonders gut für sehr kleine Haushalte und für das Büro geeignet. Eine solche Kaffeemaschine kann sehr gut auf dem Schreibtisch untergebracht werden. Mit der Hilfe einer Akku Kaffeemaschine ist es möglich ein bis zwei Tassen aufzubrühen von der Kapazität her. Akku Kaffeemaschinen gibt es in verschiedenen Größen und Preisklassen.

Akku Kaffeemaschinen gibt es für Einsteiger, fürs Büro und fürs Camping. Die Zielgruppe bei der Akku Kaffeemaschine ist nicht genau einzugrenzen. Grund dafür ist, dass es diese Art von Kaffeemaschine in so vielen Formen mit unterschiedlichen Größen und Funktionen gibt.

In diesem Artikel werden die verschiedenen Modellarten vorgestellt und die allgemeine Funktionsweise einer solchen Kaffeemaschine erläutert. Darüber hinaus enthält der Artikel Tipps zu Kaufkriterien – also auf was beim Kauf einer Akku Kaffeemaschine zu achten ist.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Die Akku Kaffeemaschine ist klein und kompakt. Daher nimmt diese Art von Kaffeemaschine nur wenig Platz weg.
  • Gerade in einer kleinen Küche in einer kleinen Wohnung und im Büro, aber auch beim Campen ist die Platzfrage für ein solches Gerät sehr wichtig. Eine Akku Kaffeemaschine ist kompakt und daher handlich und nimmt nicht sehr viel Platz weg.
  • Betrieben wird diese Art von Kaffeemaschine mit der Hilfe von Akkus. Daher kann diese Art von Kaffeemaschine auch dort betrieben werden, wo sich keine Steckdose in der Nähe befindet.
  • Es gibt viele Orte, an denen diese Kaffeemaschine daher problemlos betrieben werden kann. Im Lieferumfang einer Akku Kaffeemaschine befindet sich auch ein Netzkabel.

Die 3 besten Akku Kaffeemaschinen

1. Makita DCM501Z


Die Makita DCM501Z ist eine leichte Akku-Kaffeemaschine, die sowohl für Filterkaffee als auch für handelsübliche Kaffeepads geeignet ist. Mit einer Akku-Ladung BL1860B sind bis zu vier Tassen (160 ml) möglich, wobei für eine Tasse 5 Minuten Zeit in Anspruch genommen werden. Zum leichten Transport ist ein Tragegriff fest integriert. Die max. Tassenhöhe ist 90 mm, der Wasserbehälter fasst 240 ml. Je nach eingesetztem Akku wiegt die Maschine 1,9 bis 2,2 kg, dabei hat sie die Maße 243 x 187 x 218 mm.

Vorteile

  • wird mit einem Makita-Akku betrieben
  • für Filterkaffee und Kaffeepads geeignet
  • einfache Bedienung
  • klein und kompakt

Nachteile

  • der Akku und das zugehörige Ladegerät ist im Lieferumfang nicht enhalten

2. Conqueco Espressomaschine


Die wiederaufladbare tragbare Kaffeemaschine Conqueco ist die perfekte Wahl für zu Hause, im Büro und unterwegs. Mit nur einem Knopfdruck genießen Sie bis zu 40 ml echten Espresso. Der Batteriestand kann mit dem Knopf leicht überprüft werden, und um kaltes oder heißes Wasser zu verwenden, drücken Sie die entsprechende Taste. Die Kaffeemaschine braucht etwa 8 bis 12 Minuten, um den Espresso aufzubrühen und zu pumpen.

Vorteile

  • einfache Bedienung
  • passt in jede Tasche
  • dient gleichzeitig als Thermosflasche

Nachteile

  • Zubereitung kann zwischen 6-8 Minuten dauern

3. Dreiklang Espressomaschine


Mit der Dreiklang Espressomaschine können Sie Kaffee überall genießen. Die Maschine ist mit einem wiederaufladbarem Akku/Lithium Batterie ausgestattet und lässt sich in 2,5 Stunden zuhause aufladen. Mit dem beiliegenden 12 V Adapter im Auto/Boot/Mobilhome kann die Maschine auch ohne Akku betrieben werden. Bis zu 45 ml echten Espresso genießen Sie mit der Dreiklang Espressomaschine. Bitte nur Original Nespresso/L’OR oder Starbucks Kapseln verwenden. Kopien dieser Kapsel Marken könnten weniger gut funktionieren.

Vorteile

  • kompaktes Design
  • einfache Zubereitung
  • geringer Reinigungsaufwand durch Reinigungsprogramm

Nachteile

  • je Brühvorgang bis zu 10 Minuten Wartezeit

Arten von Akku Kaffeemaschinen

Die Akku Kaffeemaschine gibt es in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Funktionen und Brühzeiten. Auch der Lieferumfang ist bei diesen Kaffeemaschinen sehr unterschiedlich.

Es gibt Hersteller, bei denen die Akkus nicht im Lieferumfang enthalten sind. Auch von Aussehen und Handhabung her unterscheiden sich die verschiedenen Modelle:

  • Tragbare Akku Kaffeemaschinen
  • Akku Kaffeemaschine mit Ladekabel
  • Akku Kaffeemaschine ohne Ladekabel
  • Pad Akku Kaffeemaschine
  • Siebträger Akku Kaffeemaschinen
  • Pad und Siebträger Akku Kaffeemaschine in Kombination

Vorteile einer Akku Kaffeemaschine

Die Vorteile einer Akku Kaffeemaschine liegen vor allem darin, dass diese Art von Gerät eine Weile ohne direkten Anschluss an den Strom auskommt. Auf diese Weise kann eine Akku Kaffeemaschine sehr gut an Orten eingesetzt werden, wo es keinen direkten Stromanschluss gibt.

Unser Rat

Die Akku Kaffeemaschine gibt es in vielen Ausführungen. Dank des Umstand, dass diese Art von Kaffeemaschine ohne direkten Anschluss an die Steckdose auskommt, ist dieser Art von Kaffeemaschine flexibel einsetzbar.

Eine Auswahl unter den diversen Modellen muss mit Bedacht getroffen. Vorteilhaft ist, dass die Akku Kaffeemaschinen sehr kompakt und leicht vom Gewicht her sind.

Ratgeber: Was muss ich beim Kauf einer Cappuccino Maschine beachten?

Bei der Auswahl der Akku Kaffeemaschine sollte auf diverse Kriterien geachtet werden.

Größe und Gewicht

Ob kleine Wohnung, Büro bzw. Schreibtisch oder Baustellenwagen oder Campingplatz – die Größe ist bei einer Akku Kaffeemaschine entscheidend. Auch das Gewicht spielt bei der Kaufentscheidung oftmals eine Rolle.

Akku Kaffeemaschinen haben ein recht geringes Gewicht und ein geringes Maß. Auf diese Weise passen diese Geräte ideal auf einen Schreibtisch oder kleinen Küchentisch.

Auch auf dem schmalen Küchenschrank oder der schmalen Arbeitsplatte in einem Wohnwagen oder Wohnmobil nimmt eine solche Kaffeemaschine nicht viel Platz weg.

 

Funktionen

Je nach Modell warten Akku Kaffeemaschinen mit unterschiedlichen Funktionen auf. Es kommt hier vor allem auf das Brühsystem an, über das diese kompakte Kaffeemaschine verfügt.

Abhängig von Modell bzw. der Größe des Wasserbehälters ist die Anzahl der Tassen, die gleichzeitig zubereitet werden können. Zu den Funktionen einer Akku Kaffeemaschine gehören auch optische Anzeigen.

Eine Funktion, die bei einer Akku Kaffeemaschine nicht fehlen darf, ist eine Vorrichtung für den Transport. Diese Vorrichtung sind Henkel am kompakten Gerätekorpus oder der Griff an der Kanne.

Brühsystem

Ein Blick sollte bei der Akku Kaffeemaschine auch die Art des Brühsystems geworfen werden. Es gibt Pad und Siebträger Akku Kaffeemaschinen und auch Kombigeräte.

Brühzeit

Gerade auf der Baustelle und im Büro kommt es darauf an, wie lange eine Kaffeemaschine zum Aufbrühen der Tasse Kaffee benötigt. Grund dafür ist, dass es sehr schnell gehen muss, da Pausen nicht sehr lang und die Wege zur Kaffeemaschine oftmals lang sind.

Je nach Modell variiert die Brühzeit.

Akkulaufzeit

Das Hauptkriterium beim Kauf einer Akku Kaffeemaschine ist die Akkulaufzeit. Gerade in Büros, auf der Baustelle, aber auch beim Camping sind Steckdosen an der passenden Stelle oftmals Mangelware.

Die Akkulaufzeiten derartiger Kaffeemaschinen unterscheiden sich teils erheblich. Es gibt Modelle mit mehreren Akkus im Lieferumfang.

Transport

Entscheidend bei einer Akku Kaffeemaschine ist die Transportmöglichkeit. Eine Akku Kaffeemaschine verfügt dabei nicht zwangsläufig über eine Trage- bzw. Transportvorrichtung in Form eines Griffs.

Durch das geringe Gewicht ist es in der Regel möglich eine Akku Kaffeemaschine auch ohne Trage- bzw. Transportvorrichtung problemlos zu transportieren.

Erleichtert wird der Transport einer Akku Kaffeemaschine durch den Umstand, dass sich der Akku aus den meisten Modellen problemlos entfernen lässt.

Lieferumfang

Je nach Modell und Hersteller verfügt eine Akku Kaffeemaschine über diverses Zubehör. Neben dem Akku und einem Ladegerät gehören zum Lieferumfang so mancher Akku Kaffeemaschine noch weitere Komponenten.

Vorhanden sind neben dem Messbecher und Filter für Kaffeepulver oder Kaffeebohnen im Lieferumfang je nach Modellvariante der Halter für die Kaffeepads. Je nach Modell sind sowohl Halter für die Kaffeepads wie auch Filter enthalten im Lieferumfang.

Die Art des Lieferumfangs zur Kaffeemaschine mit Akku ist je nach Hersteller und Modell unterschiedlich. Die besonders kleinen Akku Kaffeemaschinen Modelle verfügen über einen eigenen Kaffeebecher.

Alternativ kann bei diesen Modellen auch die Lieblingstasse unter den Ausguss gestellt werden. Einige Akku Kaffeemaschinen verfügen auch über mehrere Akkus im Lieferumfang. Meist können weitere Akkus auch einzeln zugekauft werden.

FAQ

Können große und kleine Tassen Kaffee mit einer Akku Kaffeemaschine zubereitet werden?

Ja das ist möglich. In der Regel passen 90 Milliliter Tassen unter den Ausguss einer Kaffee Akkumaschine.

Ist die Kaffeestärke bei einer Akku Kaffeemaschine regulierbar?

Ja, bei einer Akku Kaffeemaschine ist die Kaffeestärke regulierbar. Dies geschieht je nach Modell entweder über die manuelle Einstellmöglichkeit oder durch Drücken von einem Knopf, wenn die Kaffeemaschine über eine digitale Steuerung verfügt.

 

Barista Julius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.