Kaffeemaschine mit Thermokanne Test: Die 5 Besten im Vergleich 2022

Während einige Kaffeetrinker ihren Kaffee lieber kalt mögen, bevorzugen es viele andere heiß. Vor allem im Winter ist eine heiße Tasse Kaffee die beste und vor allem leckerste Methode, sich warmzuhalten.

Dabei kommt allerdings oftmals die Zeit dazwischen. Ich beispielsweise bin eine langsame Trinkerin und so passiert es mir oft, dass ich nach einer halben Stunde einen Schluck Kaffee nehmen möchte und bemerke, dass er schon nicht mehr warm ist.

Ist dir das auch schon passiert? Dann wäre die Anschaffung einer Kaffeemaschine mit Thermoskanne definitiv eine Überlegung wert.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Eine Kaffeemaschine mit Thermoskanne verfügt – wie der Name bereits verraten mag – über einen Behälter mit Thermofunktion. Dabei handelt es sich um ein doppelwandiges Gefäß, das dein Getränk kalt- bzw. in unserem Fall warm hält.
  • Und das ist auch der größte Vorteil einer Kaffeemaschine mit Thermoskanne, denn der Kaffee läuft nach dem Brühen direkt in die Kanne, wo er seine Temperatur über mehrere Stunden hinweg behält.
  • Die meisten Kaffeemaschinen mit Thermoskanne sind Filterkaffeemaschinen. Filterkaffee war in Deutschland übrigens laut Tchibo Kaffeereport im Jahr 2021 auf Platz 1 der Arten von Kaffee.

Die 5 besten Kaffeemaschinen mit Thermokanne

1. Hamilton Beach


Mit der Hamilton Beach Kaffeemaschine können Sie sowohl eine Tasse Kaffee als auch eine ganze Kanne zubereiten. Die Maschine ist mit einem programmierbaren Timer ausgestattet und verfügt über verschiedene intelligente Funktionen, wie zum Beispiel den Stärkewähler oder das Anti-Tropf-System. Außerdem lässt sich die Warmhalteplatte separat abstellen, so dass Sie Ihren Kaffee bequem genießen können.

Vorteile

  • zweifaches Brühsystem für eine Kaffeekanne oder den thermoisolierten ToGo-Becher
  • sowohl Pads als auch loses Kaffeepulver kann verwendet werden
  • Timerfunktion für den morgendlichen Kaffee
  • Kaffeestärke kann eingestellt werden
  • hochwertige Verabeitung

Nachteile

  • es wird keine deutsche Bedienungsanleitung mitgeliefert
  • To-Go-Becher ist nicht 100% auslaufsicher

2. Melitta 6738044 Look Therm


Mit der Melitta Look Therm Timer 1011-16 genießen Sie Filterkaffee in bester Qualität. Die elegante Kaffeemaschine verfügt über klare Formen, Edelstahl-Applikationen und eine LED-Anzeige. Dank des AromaSelectors können Sie den Kaffeegeschmack von mild-aromatisch bis kräftig-intensiv einstellen. Die volle Aromaentfaltung ist durch die optimale Brühtemperatur gewährleistet. Die programmierbare Timer-Funktion erlaubt es Ihnen, den Brühstart zu bestimmen. Die bruchsichere Thermkanne mit Einhandbedienung und Durchbrühdeckel sowie der Schwenkfilter mit herausnehmbarem Filtereinsatz erleichtern die Bedienung. Der transparente Wassertank mit Skalierung erlaubt einen Blick auf den Füllstand. Das automatische Entkalkungsprogramm sorgt für eine unkomplizierte Reinigung.

Vorteile

  • doppewandige Thermoskanne
  • sehr schnell einsatzbereit
  • Kaffeegeschmack durch AromaSelector von mild-aromatisch bis kräftig-intensiv einstellbar
  • programmierbarer Brühstart
  • Filtereinsatz ist spülmaschinengeeignet

Nachteile

  • die Kanne tropft beim Eingießen

3. WMF Küchenminis Aroma


Die WMF Küchenminis Aroma ist eine kleine, praktische Kaffeemaschine mit Timerfunktion (24h) und digitalem LC-Display. Sie sorgt für einen bequemen Kaffeegenuss: Vorbereiten, Zeit einstellen, starten und von leckerem frischen Kaffeeduft geweckt werden. Die WMF Aroma Perfection Funktion ermöglicht das zusätzliche Zubereiten eines stärkeren, aromatischeren Kaffees. Nach Brühvorgang schaltet sich die Maschine automatisch ab.

Praktisch: die Mini Kaffeemaschine hat eine Thermokanne für fünf Tassen à 125 ml und einen Thermo-Trinkbecher mit Keep Hot Thermoisolierung für unterwegs. Beide Deckel sind individuell kombinierbar. Die Maschine ist außerdem mit einem Entkalkungsprogramm ausgestattet und lässt sich dadurch besonders leicht reinigen. Filter, Kanne und Becher der WMF Küchenminis Aroma sind spülmaschinengeeignet.

Vorteile

  • kompaktes und stilvolles Design
  • Kaffee läuft brüht sehr schnell
  • intuitive Timerfunktion für einen automatischen morgendlichen Kaffee
  • besitzt abnehmbarer Tank

Nachteile

  • Deckel muss bei jedem Brühvorgang abgeschraubt werden
  • keine Öffnung wie bei regulären Filtermaschinen gibt

4. Klarstein Aromatica II


Die Klarstein Aromatica II Kaffeeautomat mit Mahlwerk und Thermoskanne oder Glaskanne ist eine praktische Bohnen-Kaffeemaschine für den Alltag. Das integrierte Mahlwerk ermöglicht es, unterschiedliche Mahlgrade einzustellen, sodass die Stärke des Kaffees angepasst werden kann. Zusätzlich verfügt die Maschine über einen Timer, der es ermöglicht, den Kaffee zum festgelegten Zeitpunkt zu starten. Die Warmhalte-Funktion sorgt dafür, dass der Kaffee lange heiß bleibt. Der herausnehmbare Permanentfilter bestärkt das natürliche Aroma des Pulvers und gibt keinen Geschmack an den Kaffee ab. Ein Aktivkohle-Filter im Wassertank erhöht zudem die Wasserqualität und schützt das Gerät vor lästigen Verkalkungen.

Vorteile

  • hohe Benutzerfreundlichkeit
  • einfach zu reinigen und zu entkalken
  • durch das integrierte Metallsieb kann man auch kleine Mengen Kaffee kochen

Nachteile

  • das Stromkabel ist etwas kurz

5. BEEM THERMO 2 GO Single


Die BEEM THERMO 2 GO Single ist eine kompakte Filterkaffeemaschine für Singles und unterwegs. Der 0,4 l Thermobecher mit Deckel und Trinköffnung ist inklusive. Die Maschine startet zur programmierten Zeit automatisch mit der Zubereitung und brüht den Kaffee direkt in den Isolierbecher 2 go. Die Timerfunktion lässt sich über das digitale LC-Display einfach und schnell am Vorabend einstellen und programmieren.

Vorteile

  • einfache Bedienung
  • Kaffee in dem Thermobecher bleibt lange warm
  • komplett BPA frei
  • ermöglicht eine schnelle Zubereitung

Nachteile

  • besitzt keine Warmhaltefunktion

Hersteller von Kaffeemaschinen mit Thermoskanne

Das Bedürfnis der Kaffeetrinker-Gemeinde nach heißem Kaffee – und das den ganzen Tag über – wurde erhört! Zahlreiche Hersteller haben sich der Aufgabe gestellt und moderne, robuste wie auch leistungsfähige Geräte entwickelt.

Dazu gehören unter anderem diese Firmen:

  • Bosch
  • Siemens
  • Melitta
  • WMF

Vorteile von Thermoskannen-Kaffeemaschinen

Der wohl eindeutigste Vorteil ist der Fakt, dass der Kaffee auch nach dem Brühen mehrere Stunden lang warm gehalten wird. Zudem gehen dabei nur wenig Aroma und Geschmack verloren, wodurch er für langsame Trinker wie mich auch später am Tag noch genießbar ist.

Außerdem verfügen die meisten Filterkaffeemaschinen über einen größeren Wassertank als es beispielsweise bei Pad- oder Kapselmaschinen der Fall ist. Entsprechend kann mehr Kaffee auf einen Schlag zubereitet werden.

Das eignet sich vor allem für große Haushalte oder Personen, die häufig Besuch bekommen.

Unser Rat

Unter der großen Auswahl finden Kaffeeliebhaber Geräte mit unterschiedlicher Größe, Preis und Funktionsumfang. Dies sind definitiv Eigenschaften, über die du dir vorher Gedanken machen solltest.

Auch die Nachhaltigkeit spielt für viele eine große Rolle. Daher empfehlen wir umweltfreundlichen Kaffeetrinkern, sich einen wiederverwendbaren Kaffeefilter zu kaufen und so unnötigen Müll zu vermeiden.

Das könnte ebenfalls für dich interessant sein: Die 5 besten Mini Kaffeemaschinen im Test

Ratgeber: Was muss ich beim Kauf einer Kaffeemaschine mit Thermokanne beachten?

Wassertank

Wie schon erwähnt, haben die meisten Kaffeemaschinen mit Thermokanne einen größeren Wassertank als viele andere Kaffeemaschinen – darunter Pad- und Kapselmaschinen. Dieser umfasst meist rund 1,2 Liter, kann aber auch bis zu 2 Liter groß sein.

Allein das ist wortwörtlich schon ein großer Vorteil – doch einige Geräter verfügen zudem ein Wassertank, den man entnehmen kann. Eine Kaffeemaschine mit abnehmbarem Wassertank und Thermoskanne erleichtert nicht nur das Füllen mit Wasser erheblich, sondern macht auch das Reinigen deutlich leichter und schneller.

Material

Die meisten Kaffeemaschinen bestehen aus einer Mischung von Edelstahl und Kunststoff. Die Thermokanne hingegen kann aus Kunststoff oder Glas bestehen, wobei die meisten Kannen aus Metall gefertigt sind.

Sofern auch der Deckel aus Metall ist und nicht etwa aus Kunststoff, sorgt er dafür, dass nicht so schnell Luft durchkommt und der Kaffee länger warm bleibt. Sowohl Kunststoff und Glas als auch Metall wie Edelstahl sind in der Regel ziemlich unkompliziert in der Reinigung.

Gewicht

Aufgrund des robusten Materials – sowohl beim Gehäuse als auch bei der Thermoskanne – ist das Gewicht deutlich höher als es zum Beispiel bei einer kleinen Kapselmaschine der Fall ist.

Die meisten Thermoskannen-Kaffeemaschinen wiegen zwischen 2 und 3 Kilogramm. Einige Maschinen bringen allerdings bis zu 5,5 Kilogramm auf die Wage.

Das Gewicht sollte aber nur dann eine Rolle spielen, wenn du vorhast das Gerät auf Reisen mitzunehmen oder öfter in der Küche umzustellen. Ansonsten sichert sich die Kaffeemaschine trotz ihres Gewichts einen festen Platz.

Funktionsumfang

Auch die verfügbaren Funktionen sind oftmals ein relevantes Ausschlusskriterium für bestimmte Geräte. Die Technologie schreitet immer weiter voran und entsprechend entwickeln sich auch die Features solcher Geräte schnell weiter.

So bieten viele Kaffeemaschinen mit Thermoskanne beispielsweise einen Timer, eine LED-Anzeige oder eine Tropf-Stopp-Funktion. Mit einer solchen musst du nicht mehr warten, bis der Kaffee komplett durchgelaufen ist, sondern kannst den Brühvorgang auch zwischenzeitlich unterbrechen.

Darüber hinaus gibt es die ein oder andere Maschine, die mit einer zweiten Thermokanne geliefert wird. Das ist vor allem für große Haushalte und Besuch ein toller Zusatz.

Farbe und Design

Wie gesagt setzen viele Hersteller mittlerweile nicht ausschließlich auf gute Qualität, sondern bieten ihren Kunden zudem eine große Auswahl an Thermo-Kaffeemaschinen in verschiedenen Farben und Formen.

Wer viel Wert auf ein stimmiges Gesamtbild seiner Küche legt, kann die Kaffeemaschine auch farblich auf die anderen Geräte oder Schränke im Raum abstimmen. Von rot, über grün bis hin zum schlichten schwarz oder Edelstahl ist so gut wie alles dabei.

Reinigung

Auch die Reinigung ist grundsätzlich unkompliziert möglich – und das, unabhängig vom Gerät. Ein abnehmbarer Wassertank erleichtert den Reinigungsprozess zusätzlich.

Egal, ob Edelstahl- oder Kunststoffgehäuse – meist reicht ein sauberer Lappen und warmes Wasser. Bei hartnäckigen Verschmutzungen kann auf Edelstahl außerdem etwas Spülmittel bzw. Backpulver eingesetzt werden.

Darüber hinaus sorgt die regelmäßige Entkalkung für die Langlebigkeit deines Geräts.

Nachhaltigkeit

Neben den klassischen Papierfiltern für die Filterkaffeemaschine mit Thermoskanne gibt es für umweltbewusste Kaffeetrinker auch Kaffeefilter, die ganz einfach zu reinigen und anschließend wiederzuverwenden sind.

Zu kaufen gibt es sie oftmals in Supermärkten, Technikmärkten oder Drogerien. Je nach Marke, Qualität und Material variiert der Preis. Verfügbar sind sie aber schon meist für rund 10 Euro.

Preis

Auch der Preis unterscheidet sich je nach Hersteller, Größe und verwendeten Materialien. Günstige Geräte können bereits ab einem mittleren zweistelligen Betrag erworben werden.

Für qualitativ höherwertige Kaffeemaschinen mit Thermokanne musst du hingegen etwas tiefer in die Tasche greifen. Diese liegen nämlich nicht selten im mittleren dreistelligen Bereich.

Im mittelpreisigen Segment findet man schließlich Geräte wie die Melitta oder die Bosch Kaffeemaschine mit Thermoskanne.

Mahlwerk

Während viele Geräte einfache Kaffeefiltermaschinen sind, verfügen einige über ein integriertes Kaffeebohnen-Mahlwerk. Dadurch können die Bohnen vor dem Brühen frisch gemahlen werden, was den Kaffee besonders aromatisch macht.

Wer also großen Wert auf heißen, frischen Kaffee aus einer einfach zu reinigenden Kaffeemaschine legt, der sollte sich nach einer Kaffeemaschine mit Mahlwerk und Thermoskanne und abnehmbarem Wassertank umschauen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner