Startseite » Stelton French Press Test: Die 3 besten im Test

Stelton French Press Test: Die 3 besten im Test

Bei stilvollen Kaffeebereitern müssen wir direkt an die Stelton French Press denken. Die dänische Marke produziert diese im zeitloses und innovativen Design und achtet dabei auf die Auswahl von hochwertigen Materialien.

Wir haben die 3 French Press Modelle der Marke Stelton getestet und hoffen dir bei der richtigen Wahl mit diesem Beitrag behilflich zu sein.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Eine French Press ist ein Kaffeezubereiter, bei dem das Kaffeemehl mit heißem Wasser gemischt wird. Das fertige Getränk erhält man, indem man den Siebeinsatz der Kanne herunter presst und somit die Feststoffe vom Kaffee trennt.
  • Bei richtiger Zubereitung schmeckt der Kaffee sehr aromatisch und vollmundig, da das Kaffeekorn die gesamte Ziehzeit über mit dem Wasser in Kontakt steht. Neben geringen Anschaffungskosten und eine simplen Zubereitung hat die French Press auch den Vorteil, dass diese super als Deko-ELement in der heimischen Küche stehen kann
  • Die French Press Modelle der Marke Stelton werden aus Edelstahl, Keramik und Glas hergestellt. Dadurch bleibt der Kaffee im Kaffeebereiter lange warm und die Kanne ist insgesamt robust gegenüber äußeren Einwirkungen.

Die 5 besten Stelton French Presses

1.Unser Testsieger: Stelton x-636 French Press



Die Stelton x-636 French Press ist eine praktische Kaffeemaschine, die aus robustem Keramik gefertigt ist. Mit ihrer Breite von 18,5 cm und Länge von 10,5 cm passt sie gut in jede Küche. Die French Press verfügt über einen Edelstahlfilter mit doppeltem Wärmeschutz, der dafür sorgt, dass der Kaffee aromatisch wird und länger warm bleibt. Der Griff besteht ebenfalls aus Keramik und verhindert, dass du dich beim Eingießen verbrennst. Der Deckel aus Holz rundet das zeitlose Design der French Press gut ab.

Trotz des Keramik ist der Kaffeebereiter relativ leicht (o,5kg) und fasst bis zu 800ml. Der 1. Eindruck bei der Benutzung ist durchweg positiv. Durch die matt-schwarze Beschichtung der Kanne passt die French Press in jede Küche als Dekoration.

Vorteile

  • wirkt sehr wertig
  • stabil
  • leicht zu reinigen
  • kaum Abnutzungspuren bei täglichem Gebrauch

Nachteile

  • nicht für die Spülmaschine geeignet

2.Design-Gewinner: Stelton Foster French Press



Die Stelton Norman Foster French Press aus Edelstahl spiegelpoliert ist ein hochwertige Kaffeebereiter mit einem Fassungsvermögen von 1,0 Liter. Die Kanne ist aus Edelstahl gefertigt und daher besonders robust. Sie ist spiegelpoliert und überzeugt uns durch die skulpturale Form und die sanften Linien. Die French Press gehört zur Foster Kollektion von Stelton, dessen Namensgeber der bekannte Architekt Norman Foster ist.

Wir waren anfangs skeptisch durch die geringe Anzahl an Bewertungen und den hohen Preis. Wir haben jedoch schon gute Erfahrung mit der Marke Stelton gemacht, weshalb wir uns trotzdem dazu entschlossen haben, die French Press zu testen. Der Kaffee lässt sich mit dieser French Press einfach und lecker zubereiten, weshalb uns Stelton wieder einmal überzeugt hat.

Vorteile

Nachteile

  • sehr teuer

3.Preis-Tipp: Stelton Brew-IT French Press



Die Rig-Tig Brew-IT French Press ist eine praktische Kaffeemaschine aus Glas, Kunststoff und Edelstahl. Sie verfügt über ein Filtereinsatz aus Edelstahl, der für einen aromatischen Kaffee sorgt. Der Deckel ist aus Kunststoff hergestellt und verleiht der French Press eine stilvolle Optik. Die Kanne selbst ist aus Glas gefertigt Die French Press ist 23 cm hoch, 14 cm breit und 35 cm tief.

Die French Press macht durch das dünne Glas leider keinen robusten Eindruck. Wenn man bei der Zubereitung ein wenig vorsichtig ist, sollte die French Press dir lange Freude bereiten. Bei uns ist der Kaffeebereiter seit 2 Wochen im täglichen Einsatz und hat noch keine Schäden davon getragen.

Vorteile

  • recht günstig
  • leicht
  • gut zu reinigen

Nachteile

  • etwas fragil

 

Ratgeber: Das richtige Stelton French Press Modell kaufen

Beim Kauf eines French Press sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen French Press findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Material

Die Materialien einer French Press sollten hochwertig sein, damit du auch lange Freude an dem Kaffeebereiter hast. Das Sieb sollte immer aus Edelstahl sein. Beim der Kanne kannst du dich zwischen Glas, Edelstahl, und Keramik entscheiden. Edelstahl ist robuster, Keramik ein wenig schwerer und Glas kann eher zerbrechen.

Wärmeisolation

Die Relevanz von Wärmeisolation kommt auf dein Nutzungsverhalten an. Wenn du dir jedes Mal bei Bedarf einen frischen Kaffee zubereiten möchtest ist die Wärmeisolation eher zweitrangig. Bereitest du dir aber in einer großen French Press die kompletten Tagesration an Kaffee zu, solltest du einen Kaffeebereite mit guten Isolierungs-Eigenschaften zulegen. Am besten geeignet sind dafür die Materialien Edelstahl und Keramik. Achte in der Produktbeschreibung darauf, dass es sich um doppelwandigen Edelstahl handelt

Reinigung

Die Reinigung der French Press relativ simpel und schnell gemacht. Achte darauf, dass du alle Kaffeereste in den Rillen des Siebs entfernst. Umso feiner das Sieb ist, umso eher setzen sich dort Feststoffe ab. Jedoch kannst du bei einem feinen Sieb auch einen feineren Mahlgrad verwendet. Es empfiehlt sich daher, die French Press regelmäßig mit heißem Wasser und etwas Spülmittel zu reinigen.

Größe

Die Größe einer Thermo French Press spielt  beim Kauf eine Rolle, wenn du auf der Suche nach einer großen French Press bist. Große Modelle bieten genügend Platz für mehrere Tassen Kaffee und ermöglichen so das gemeinsame Genießen von frisch gebrühtem Kaffee mit Freunden oder Familie. Schau dir diesbezüglich gerne unseren Beitrag zu 1,5 Liter French Press Modellen an.

Design

Besonders ansprechend ist das sehr stylische Design vieler French Press Modelle, wie das skandinavisch angehauchte Design der Marke Stelton. So findet man Modelle mit schlichtem Edelstahlgehäuse, Holzakzenten oder auch bunten Keramik French Pressen(Le Creuset French Press).

FAQ

1) Welche Vorteile hat eine French Press gegenüber anderen Kaffeezubereitungsmethoden?

Die French Press hat den Vorteil, dass sie einfach zu bedienen ist und einen intensiveren Geschmack hat als andere Kaffeezubereitungsmethoden, da das Wasser nicht nur durch das Kaffeemehl gefiltert wird, sondern die gesamte Ziehzeit in Berührung mit diesem ist. Außerdem ist die Zubereitung simpel, schnell und verursacht nicht viel Schmutz.

2) Wie funktioniert die French Press genau?

Grob gemahlenes Kaffeemehl wird in die French Press gegeben und mit heißem Wasser übergossen. Nach 4 Minuten ist der Kaffee fertig aufgebrüht. Um nun die Feststoffe von der Flüssigkeiten zu trennen, wird der Siebeinsatz der French Press herunter gepresst. Fertig ist der Kaffee.

3) Welche French Press ist die beste?

Die beste French Press ist die, die am besten zu dir passt. Es gibt French Press Modelle aus Glas, Edelstahl und Keramik. Das Fassungsvermögen variiert von 350 bis 1500ml.  Jede hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Wir hoffen wir konnten dir mit unserem Ratgeber weiterhelfen und dir die Entscheidung erleichtern. Welche ist also die beste für dich?

Die besten Angebote:

−19,05 EUR
Stelton Kaffeefilterkanne, Stein, H 23,5cm/Ø 14cm/0,6L/Griff aus Silikon
−16,05 EUR
Stelton Theo Kaffeefilterkanne, Stein, schwarz, 14 x 14 x 23,5 cm
−13,08 EUR
Stelton 965, Kunststoff, weiß

Barista Julius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.