Startseite » Cafissimo Easy entkalken: In 4 einfachen Schritten

Cafissimo Easy entkalken: In 4 einfachen Schritten

Um konstanten Kaffeegenuss und eine lange Lebensdauer deiner Cafissimo Easy sicherzustellen, solltest du diese Tchibo Kaffeemaschine regelmäßig entkalken.

Schau dir in diesem Beitrag an, wie du die Cafissimo Easy unkompliziert entkalken kannst.

Wozu muss ich meine Cafissimo Easy entkalken?

Je nach Härtegrad deines Wasser und Regelmäßigkeit deines Kaffeekonsums sammeln sich unterschiedlich schnell Kalkablagerungen in den Wasserleitungen und am Heizelement deiner Kaffeemaschine an.

Diese Ablagerungen können deine Kaffeemaschine beschädigen, indem der Durchfluss verringert und das Aufheizen des Heizelements negativ beeinflusst wird.

Entkalke deshalb deine Cafissimo Easy regelmäßig.

Wie oft muss ich meine Cafissimo Easy entkalken?

Viele Faktoren sind für die Häufigkeit der Entkalkung entscheidend. Darunter zählt der Härtegrad des Leitungswassers und die Menge an Kaffee, die du zu dir nimmst.

Tchibo empfiehlt pauschal, deine Cafissimo Easy mindestens alle 3 Monate zu entkalken. Ist der Härtegrad deines Leitungswassers besonders hoch oder konsumierst du viel Kaffee, solltest du die Maschine regelmäßiger Entkalken.

Was benötige ich zum Entkalken?

Für die Entkalkung kannst du dich zwischen 100% Zitronensäure oder einem handelsüblichen Entkalkungsmittel entscheiden. Je nach Produkt solltest du vor der Anwendung unbedingt die Dosierung auf dem Produktetikett beachten.

Zitronensäure zum Entkalken deiner Cafissimo Easy

Wenn du dich für die Zitronensäure entscheiden solltest, musst du diese so stark verdünnen, dass sie die Leitungen deiner Tchibo Kapselmaschine nicht beschädigt.

Entkalkungsmittel zum Entkalken deiner Cafissimo Easy

Handelsüblicher Entkalkungsmittel ist meistens so dosiert, dass dieser auch bei zu hoher Dosierung keinen Schaden anrichten kann. Trotzdem solltest für ein bestmögliches Ergebnis auf die Dosierung des Herstellers achten.

Das Entkalkungsmittel von Durgol besteht zu einem Großteil aus Sulfaminsäure, das neben dem Entkalken auch dazu beiträgt, das Innere deiner Cafissimo Easy gleichzeitig von Bakterien zu befreien.

So entkalkst du deine Cafissimo Easy richtig

Der gesamte Entkalkungsprozess Dauer ungefähr 40min. Neben dem Inneren der Kaffeemaschine solltest du auch den Behälter für gebrauchten Kapsel, die Abtropfschale, das Gitter und den Kaffeeauslauf mit einem Lappen und warmem Wasser gründlich reinigen.

1. Bereite die Entkalkungslösung vor

Nehme  den Wassertank aus dem Gerät und gieße 125 ml des Entkalkungsmittels in den leeren Wassertank. Ergänze Leitungswasser bis zur MAX -Markierung  des Tanks. Bei anderen Entkalkungsmittel solltest du unbedingt die Anweisungen des Herstellers lesen.

2. Stelle die Kaffeemaschine ein

Klappe den Hebel nach unten und entferne die Abtropfschale und stelle einen Behälter mit einem Fassungsvermögen von mindestens 600 ml unter den Kaffeeauslauf.

3. Starte den Entkalkungsprozess

Halte  die linke und die rechte Kaffeetaste für 5 Sekunden gedrückt und warte bis  die Kontrollleuchte rot und gelb blinkt. Drücke anschließend die mittlere Getränke-Taste um die Entkalkung zu starten.

Die Leuchte blinkt nun abwechselnd dauerhaft gelb auf. Die Cafissimo pumpt im 10-Minuten-Takt  jeweils ca. 125ml durch die Maschine und entfernt somit die Ablagerungen aus den Leitungen.

Nachdem die gesamte Entkalkungslösung durch die Maschine gepumpt wurde, pausiert der Entkalkungsprozess für 2,5 Minuten. Leere währenddessen den Auffangbehälter. Nach Ende der Zeit ertönt ein Signalton.

4. Cafissimo Easy ausspülen

Nun kannst du den Wassertank komplett bis zur MAX-Markierung mit kaltem Leitungswasser auffüllen. Stelle den Tank erneut in die Maschine und deinen Auffangbehälter unter den Kaffeeauslass.

Drücke die mittlere Getränketaste um die Spülphase zu starten. Nach Abschluss des Vorgangs schaltet die Cafissimo Easy automatisch in den Standby-Phase. Der Entkalkungsprozess ist nun abgeschlossen

Wasserhärte deines Leitungswassers bestimmen

Kalk im Leitungswassers lässt deine Kaffeemaschine nicht nur von Zeit zu Zeit verkalken, sondern beeinflusst auch nachweislich den Kaffeegeschmack. Ein zu hoher Härtegrad neutralisiert die Säure des Kaffees, wodurch die dieser an Aroma verliert.

Wenn das Leitungswasser zu weich ist, wird die Säure im Kaffee zu sehr intensiviert, wodurch der Geschmack sehr säurehaltig wird. Ein mittlerer Härtegrad von 8,4 °dH wird empfohlen.

Um den Härtegrad bei dir zuhause feststellen zu können, eignen sich sogenannte Wasserhärte Test-Kits. Wir empfehlen das Set von Alfiltra. Abhängig vom Kalkgehalt, kannst du anschießend über einen Wasserfilter nachdenken, wenn dir dein Kaffeegenuss wichtig ist.

Ein guter Nebeneffekt wäre zudem, dass du deine Caffissimo Easy nicht so oft entkalken müsstest.

FAQ

Gibt es recycelbare Kapseln für die Cafissimo Easy?

Mittlerweile werden alle Kaffeekapsel von Tchibo aus recycelbaren Werkstoffen hergestellt, weshalb einem nachhaltigen Kaffeegenuss nichts mehr im Weg steht. Wenn dich das Thema interessiert, kannst du dir gerne noch weiteres Wissen auf der  Website von Tchibo aneignen.

Welche Kapseln sind für meine Cafissimo Easy kompatibel?

Grundsätzlich kannst du nicht jede beliebige Kaffeekapsel für deine Cafissimo Easy verwenden. Alle Kapsel des Cafissimo Sortiments sind selbstverständlich kompatibel mit der Kaffeemaschine. Zudem könnt ihr die Expressi-Kapseln von Aldi, das Sortiment von Caffé Chicco D’Oro oder die Kapseln von Coffee Fellows benutzen.

Barista Niklas

Ein Gedanke zu ”Cafissimo Easy entkalken: In 4 einfachen Schritten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.