Tchibo Kaffeevollautomat Test: Die 3 Besten im Vergleich [2022]

Kaffeevollautomaten bieten die wohl bequemste Art und Weise, qualitativen Kaffee zuzubereiten – per Knopfdruck. Die Beliebtheit steigt und entsprechend widmen sich auch immer mehr Hersteller der Entwicklung und Produktion solcher Geräte.

Dazu gehört auch das 1949 in Hamburg gegründete Familienunternehmen Tchibo, das für seinen Röstkaffee bekannt ist. Während das Unternehmen sich über die Jahre auch in anderen Themen versuchte – wie Mode, Reisen und andere Gebrauchsartikel – war der Kaffee stets das Hauptaugenmerk von Tchibo.

Doch was hat der Tchibo Kaffeevollautomat überhaupt drauf, welche Vorteile hat er und was sollte ich vor dem Kauf wissen?

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Tchibo betreibt mittlerweile etwa 900 Shops in acht Ländern sowie über 24.000 Depots im Einzelhandel. Das Unternehmen ist zudem landesweiter Marktführer im Bereich Röstkaffee.
  • Bereits 2005 brachte Tchibo seine Kapselmaschine “Cafissimo” auf den Markt. 2018 folgte der erste Kaffeevollautomat: Tchibo Esperto Caffè.
  • Mit einem Tchibo Kaffeeautomat lassen sich verschiedene Kaffeespezialitäten ohne großen Aufwand zubereiten. Der zusätzliche Einsatz von Tchibo BARISTA verspricht außerdem Caffè Crema wie auch Espresso in Profi-Qualität.

Die 3 besten Tchibo Kaffeevollautomaten

1. Tchibo Esperto Caffè 1.1


Mit der Tchibo Esperto Caffè 1.1 Kaffeemaschine zaubern Sie auf Knopfdruck aromatischen Espresso oder Caffè Crema. Die Maschine ist speziell für Tchibo Kaffees abgestimmt und empfiehlt den optimalen Mahlgrad für Ihren persönlichen Lieblingskaffee. Möchten Sie die doppelte Getränkemenge (Espresso ca. 80 ml bzw. Caffè Crema ca. 250 ml) zubereiten, drücken Sie einfach die Doppio-Taste, sodass zwei Brühungen direkt hintereinander durchgeführt werden. Wenn Sie Ihren Kaffee stärker mögen, drücken Sie die „“Intense+““-Taste, sodass Ihr Kaffee mit mehr Bohnen zubereitet wird. Die Tchibo Esperto Caffè 1.1 Kaffeemaschine ist ideal für alle Kaffeeliebhaber, die ihren Kaffee lieber selbst zubereiten möchten!

Vorteile

  • benutzerfreundliche Bedienung
  • kompakte Größe ist für kleine Küchen geeignet
  • intensiver Kaffeegeschmack dank Intense-Taste
  • hochwertiges Touch-Display
  • automatische Entkalkungsanzeige

Nachteile

  • Oberseite ist kratzempfindlich

2. Tchibo Esperto Latte


Mit diesem Set genießen Sie unseren nachhaltig angebauten, 100% Fairtrade-zertifizierten und traditionell im Trommelröster veredelten Tchibo BARISTA Caffè Crema. Die spezielle Milchaufschäumdüse ermöglicht leckere Kaffeemilchspezialitäten von Cappuccino über Caffè Latte bis hin zu Latte Macchiato. Dank der Intense+ Technologie können Sie ihre Kaffeestärke ganz einfach individualisieren, auch die Tassenmenge ist von 25 bis 250 ml programmierbar. Außerdem verfügt die Maschine über eine automatische Entkalkungsanzeige sowie bequem entnehmbaren Wassertank, Kaffeesatzbehälter und Brühgruppe. Mit nur 18cm Breite passt der Tchibo Vollautomat in jede Küche!

Vorteile

  • klein und kompakt
  • leises Keramikmahlwerk
  • intuitive Bedienung
  • intensiver Kaffeegeschmack dank Intense-Taste
  • höhenverstellbarer und beleuchteter Kaffeeauslauf

Nachteile

  • Wassertank lässt sich nur von oben entnehmen

3. Tchibo Esperto Pro


Mit der Tchibo Esperto Pro Kaffeemaschine bereiten Sie Ihren persönlichen Lieblingskaffee ganz einfach zu. Die Maschine ist speziell für den Gebrauch mit Tchibo BARISTA Kaffees abgestimmt und empfiehlt automatisch den optimalen Mahlgrad. So zaubern Sie mit wenigen Handgriffen aromatischen Espresso und Caffè Crema. Auch Milchschaum für Latte Macchiato, Cappuccino oder Caffè Latte ist mit der Tchibo Esperto Pro kein Problem. Über den Drehregler können Sie die Konsistenz des Milchschaums ganz individuell anpassen.

Vorteile

  • einfach zu reinigen
  • individuelle Einstellungsmöglichkeiten
  • gut abgestimmtes Milchsystem

Nachteile

  • relativ lautes Mahlwerk

Arten von Tchibo Kaffeevollautomaten

Wie schon erwähnt, liegt der Fokus von Tchibo auf Kaffee. Neben der beliebten Kapselmaschine Cafissimo stehen Kaffeetrinkern aber auch zwei Arten von Kaffeeautomaten zur Verfügung, die die Zubereitung von leckerem, aromatischem Kaffee deutlich vereinfachen:

  • Tchibo Esperto Caffè
  • Tchibo Esperto Latte

Vorteile eines Tchibo Kaffeevollautomaten

Mit einem Tchibo Kaffeeautomat werden die Kaffeebohnen frisch gemahlen, bevor heißes Wasser mit hohem Druck durch das Pulver gepresst wird. Das sorgt für einen besonders intensiven Geschmack.

So lässt sich sowohl Espresso als auch Caffè Crema schnell und einfach zubereiten. Der Tchibo Esperto Latte verfügt zudem über eine Dampfdüse zum Aufschäumen von Milch.

Das ermöglicht zudem die Zubereitung von Milchkaffeespezialitäten wie Latte Macchiato und Cappuccino. Zu guter Letzt funktioniert hier auch die Reinigung schnell und unkompliziert.

Unser Rat

Die Tchibo Esperto Kaffeeautomaten eignen sich dank ihrer einfachen Handhabung und der hohen Qualität des Kaffees für Einsteiger und erfahrene Kaffeetrinker gleichermaßen. Durch die kompakten Maße findet das Gerät auch in kleinen Haushalten Platz.

Da der Wassertank nur eine Füllmenge von 1,1 Litern besitzt, lohnt sich der Kauf vor allem bei geringem bis mittlerem Kaffeekonsum. Keines der beiden Modelle verfügt über viele Extras – daher dürften sie vor allem für Puristen sehr interessant sein.

Der Tchibo Esperto Latte bietet aufgrund seiner integrierten Dampfdüse darüber hinaus die Möglichkeit, Milchkaffee-Getränke zu brühen und vergrößert somit die Auswahl an Kaffeespezialitäten. Liebst du die Abwechslung, dann wird der Tchibo Esperto Latte das richtige Gerät für dich sein.

Ratgeber: Was muss ich beim Kauf eines Tchibo Kaffeevollautomaten beachten?

Größe des Wassertanks

Der Tchibo Vollautomat hat in beiden Varianten jeweils ein Wassertank mit einem Fassungsvermögen von 1,1 Liter. Damit kann der Tchibo Esperto pro Wassertankfüllung etwa 8 Tassen zubereiten – das ist mehr als genug für kleine Haushalte wie Singles oder Paare.

Auch in größeren Haushalten, in denen der Kaffeekonsum sich in Grenzen hält, lohnt sich die Anschaffung eines Tchibo Kaffeevollautomaten. Bei höherem Konsum muss eben der Behälter häufiger nachgefüllt werden, was aber auch kein Beinbruch ist – nur etwas umständlich.

Preis

Wer ein begrenztes Budget zur Verfügung hat, sollte sich unter Umständen nach preiswerteren Arten von Kaffeemaschinen umschauen – darunter Filterkaffeemaschinen, Kapsel- oder Padmaschinen.

Für Kaffeevollautomaten ist der Preis der beiden Modelle allerdings sehr gut. Er liegt im mittleren dreistelligen Bereich, was im Vergleich zu anderen Herstellern – die nicht selten das Doppelte verlangen – eine Ansage ist.

Pumpendruck

Der Pumpendruck entscheidet über die Qualität des Kaffees. Er gibt an, mit welchem Druck das heiße Wasser durch das Kaffeepulver gepresst wird.

Ist der Druck zu hoch, wird der Kaffee dunkel und bitter. Zu geringer Druck hingegen macht den Kaffee wässrig und hell.

Der perfekte Druck liegt zwischen 15 und 19 bar. Genau in diesem Bereich liegen auch die Tchibo Kaffeeautomaten, denn sie haben einen Pumpendruck von maximal 19 bar.

Mahlwerk

Auch die Art des Mahlwerks spielt eine wichtige Rolle, denn es hat nicht nur Einfluss auf das Aroma, sondern auch auf die Lautstärke des Kaffeevollautomaten. Die meisten Mahlwerke bestehen aus Edelstahl oder Keramik, wobei letzteres vor allem bei hochpreisigen Geräten verbaut wird.

Keramikmahlwerke geben nämlich weniger Eigengeschmack ab, rosten nicht und arbeiten recht leise. Dafür gilt Edelstahl als ziemlich robust und kann, je nach Qualität des Stahls, ebenfalls äußerst langlebig sein.

Sowohl der Tchibo Esperto Caffè als auch der Tchibo Esperto Latte verfügen über ein hochwertiges Edelstahl-Kegelmahlwerk.

Maße

Beide Geräte – sowohl der Tchibo Esperto Caffè als auch der Tchibo Esperto Latte – haben dieselben Maße: 18x40x31,5 cm. Damit sind die Tchibo Kaffeeautomaten recht kompakt und finden auch in der kleinsten Küche einen Platz.

Damit eignet sich die Anschaffung besonders für kleine Haushalte, da der Vollautomat einfach verstaut werden kann, aber natürlich auch für größere Haushalte.

Gewicht

Was die Maße angeht, kann der Vollautomat von Tchibo auch als Camping-Kaffeeautomat herhalten. Das Gewicht macht hier aber einen Strich durch die Rechnung, denn die Geräte wiegen beide jeweils 7,5 Kilogramm.

Das spricht allerdings für die gute Qualität und Verarbeitung. In der Regel werden Kaffeevollautomaten schließlich auch nicht häufig transportiert, sobald sie einmal ihren Platz gefunden haben.

Für das Camping gibt es immerhin spezielle Geräte, die für diesen Zweck entwickelt wurden.

Reinigung

Auch die Reinigung des Geräts ist recht einfach, denn zum einen wird der überbrühte Kaffeesatz vom Kaffeeautomat in einem separaten Behälter entsorgt. Zum anderen sind Wassertank, Brüheinheit wie auch Kaffeesatzbehälter abnehmbar und können unter fließendem Wasser ggf. mit Spülmittel gereinigt werden.

Darüber hinaus gibt es eine automatische Reinigung sowie eine automatische Anzeige, die den Kaffeetrinker an das regelmäßige Entkalken erinnert.

Zusätzliche Funktionen

Bei den Tchibo Kaffeevollautomaten handelt es sich um Maschinen mit einer unkomplizierten Handhabung und ohne viele Extras. Sie eignet sich entsprechend hervorragend für Puristen.

Das ein oder andere Feature gibt es dennoch – darunter zum Beispiel ein Touchscreen, die automatische Reinigung und eine Abschaltautomatik. Der Kaffeetrinker kann selbst entscheiden, nach welcher Dauer sich das Gerät in den Standby-Modus begibt: nach 10, 20, 30 oder 120 Minuten.

Zum Einschalten muss lediglich der An- bzw. Ausschaltknopf für fünf Sekunden gedrückt werden. Zu guter Letzt sorgt der Tchibo Esperto Latte mit seiner Dampfdüse für mehr Vielfalt an Kaffeekreationen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner