Philips LatteGo 5400 im ausführlichem Test [2022]

Neben der 4300 und der 3200 Serie gibt es auch die Philips 5400 Kaffeevollautomat Serie. Sie bereitet eine Reihe leckerer Kaffeespezialitäten auf Tastendruck zu und verfeinert sie je nach Getränk mit samtigem Milchschaum – und das in nur wenigen Sekunden.

Daher werden wir in diesem Philips Kaffeevollautomat 5400 Test die Philips EP5447/90 genauer unter die Lupe nehmen und schauen, was das Gerät neben einem benutzerfreundlichen, farbigen Touch-Display und der großen Auswahl noch alles zu bieten hat.


Mit der Philips Series 5400 können Sie 12 verschiedene Kaffeespezialitäten zubereiten. Das intuitive TFT-Display ermöglicht es Ihnen, mühelos Ihren Lieblingskaffee auszuwählen. Mit der ExtraShot Funktion können Sie einen kräftigeren Geschmack ohne zusätzliche Bitterkeit erhalten. Die Speicherfunktion erlaubt es bis zu 4 Personen, ihre ganz persönlichen Kaffeevorlieben speichern und mit der Coffee Customiser Funktion Intensität, Stärke und Milchmenge entsprechend anpassen. Der samtig-cremige Schaum lässt sich mit dem LatteGo System leicht zubereiten – es besteht aus nur 2 spülmaschinengeeigneten Teilen und ist daher sehr leicht zu reinigen.

Vorteile

  • ansprechende Optik
  • cremiger Milchschaum dank LatteGo System
  • besitzt 12 vorinstallierte Kaffeespezialitäten
  • benutzerfreundliche Bedienung und simple Reinigung
  • hochwertiges Keramikmahlwerk
  • intuitives Touch-Display

Nachteile

  • Haarrisse im Milchbehälter nach etwa 1.5 Jahren
  • relativ lautes Mahlwerk

Lieferumfang

Entscheidest du dich für den Kauf eines Philips EP5447/90, dann erhältst du in deinem Paket natürlich zunächst das Gerät selbst und das passende Netzkabel. Daneben findest du ein paar weitere Dinge, wie einen Kaffeemesslöffel – für den unwahrscheinlichen Fall, dass du noch keinen hast – und eine Tube mit Schmierfett, das die Maschine vor Korrosion und Verschleiß schützen soll.

Des Weiteren kannst du mithilfe eines mitgesendeten Teststreifens den Härtegrad des Wassers bestimmen. Den LatteGo Deckel setzt du auf den Bohnenbehälter und sorgst damit dafür, dass das Aroma langfristig erhalten bleibt.

Zu guter Letzt bekommst du mit deiner Bestellung auch einen AquaClean Filter. Dieser hat seinen Platz im Wasserbehälter und reinigt das Wasser, sodass die Notwendigkeit von Entkalkungen auf ein Minimum reduziert wird.

Aufbau der Philips 5400 LatteGo

Der Philips EP5447/90 Kaffeevollautomat ist mit seinem eleganten Design ein wahrer Hingucker. Die Vorderseite ist verchromt und lässt die Küche gleich hochwertiger erscheinen.

Zudem ist das Gerät selbst recht schlank gestaltet und benötigt daher nur wenig Platz. Somit eignet es sich auch für kleine Küchen.

Die Philips 5400 Serie verfügt über das LatteGo Milchsystem, mit dem sich Kaffeespezialitäten auch mit pflanzlichen Milchalternativen zubereiten lassen. Denn die Zyklon-Aufschäumtechnologie verwandelt unterschiedlichste Milchsorten in dichten Schaum – sofern Fett- und Proteingehalt stimmen.

Die Philips 5447/90 besitzt ein intuitives Bedienfeld und ein langlebiges Mahlwerk aus Keramik. Mit diesem lassen sich 12 verschiedene Mahlgrade auswählen und es holt das optimale Aroma und den besten Geschmack aus den Kaffeebohnen.

Erster Eindruck

Als erstes nach dem Auspacken fällt die ansprechende Optik auf, als nächstes das benutzerfreundliche TFT Touch-Display zur Bedienung und Getränkeauswahl. Darauf kannst du dein Wunschgetränk in nur wenigen Schritten auswählen.

Zur Auswahl stehen laut Philips 12 Kaffeespezialitäten, wobei es streng genommen 11 Getränke plus eine Reisebecherfunktion. Dazu kommt Milchschaum sowie heißes Wasser, beispielsweise für Tee.

Zu den Kaffeekreationen gehören Espresso, Kaffee, Americano, Espresso Lungo, Ristretto, Caffé Crema, Cappuccino, Latte Macchiato, Flat White, Café au Lait und Caffe Latte. Dabei kannst du bei der Auswahl deines Getränks deinen Wünschen freien Lauf lassen, denn es gibt zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, mit denen du deinen Kaffee individuell gestalten kannst.

Dazu gehört zum einen die Intensität des Kaffees, die du mit der Extra Shot-Funktion erhöhen kannst, ohne dass ein bitterer Geschmack entsteht. Zum anderen kannst du die Temperatur in drei Stufen zwischen 90°C und 98°C einstellen.

Gleichzeitig reguliert das Gerät die Wasserdurchflussrate, sodass sich das Aroma optimal entfalten kann und du köstlichen Kaffee genießen kannst. Dafür sorgt das Aroma Extract System.

Aber auch die Kaffee- und Milchmenge lassen sich nach deinem Wunsch anpassen. Damit du die Einstellungen nicht jedes Mal aufs Neue vornehmen musst, kannst du insgesamt vier Benutzerprofile mit individuellen Einstellungen anlegen. Zusätzlich gibt es ein Gastprofil.

Während bei anderen Modellen von Philips die laute Geräuschkulisse beim Zubereiten von Milchschaum störend war, wurden neue Automaten, wie dieser, mit einem leiseren Schaumsystem ausgestattet. Alte Behälter können kostenlos umgerüstet werden.

Einordnung des Modells in die Philips EP Serie

Bei all den Seriennamen der Philips Kaffeevollautomaten kann man schonmal durcheinander kommen. Zum besseren Verständnis haben wir dir eine Übersicht erstellt, um das richtige Modell für deinen Geldbeutel wählen zu können:

Philips LatteGo 5400

Wenn du mehr über die anderen Modell von Philips erfahren möchtest, kannst du dir gerne unsere ausführlichen Testberichte für folgende Kaffeevollautomaten durchlesen:

Technische Daten zur Philips 5400 LatteGo

Die Philips EP5447/90 hat Maße von 246x372x433mm und ein Gewicht von 8 kg. Das Gerät wird mit einem ein Meter langen Stromkabel geliefert und hat 3 Temperatur-, 5 Aromastärke und 12 Mahlgradeinstellungen.

Der Kaffeeauslauf ist verstellbar zwischen 85 und 145mm. Die Kapazität des Milchbehälters liegt bei 260 ml, die des Wasserbehälters bei 1,8 Liter und das Fassungsvermögen für Kaffeebohnen beträgt 275g.

Zu guter Letzt ist bei der Wahl des passenden Kaffeeautomaten auch unbedingt auf den Pumpendruck zu achten. Dieser liegt bei der Philips EP5447/90 bei 15 bar – im Idealbereich.

Vor- und Nachteile der Philips Lattego 5400

Vorteile
  • Zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten
  • Hochwertiges Keramikmahlwerk
  • 4 Benutzerprofile + Gast
Nachteile
  • Milchschaum recht grobporig
  • Keine doppelte Tasse Funktion bei Milchgetränken

Reinigung

Nun zur Reinigung – gar nicht so unwichtig, denn ich wette, dass kaum jemandem die Reinigung der Einzelteile einer Kaffeemaschine wirklich Spaß macht. Da musst du dir beim Philips EP5447/90 aber keine Sorgen machen!

Die Reinigung funktioniert nämlich nicht nur kinderleicht, sondern auch schnell. Denn sowohl die Auffangschale als auch der Kaffeesatzbehälter und das LatteGo Milchsystem können einfach entnommen und entweder unter fließendem Wasser oder in der Spülmaschine gereinigt werden.

Das garantiert eine hygienische Reinigung. Das Milchsystem hat keinen Schlauch und besteht aus 2 Teilen, die mit einem simplen Klick-System miteinander verbunden sind, was das Reinigen erleichtert.

Auch die Brühgruppe sollte regelmäßig gereinigt werden. Dafür lässt auch sie sich im Handumdrehen entnehmen und unter fließendem Wasser säubern.

Darüber hinaus sorgt der AquaClean Filter dafür, dass du das Gerät viel seltener entkalken musst. Laut Hersteller hält der Filter das Wasser für bis zu 5.000 Tassen Kaffee rein.

Fazit

Die Philips EP5447/90 Kaffeemaschine bietet mit ihren zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten die Flexibilität, den perfekten Kaffee für deinen individuellen Geschmack zuzubereiten. Der Milchaufschäumer ist leiser geworden und das hochwertige Keramikmahlwerk verfügt über 12 Mahlgradeinstellungen.

Einzig und allein zwei Nachteile halten das Gerät davon ab, der perfekte Vollautomat zu sein. Das ist zum einen, dass der Milchschaum recht grobporig ist und zum anderen, dass die doppelte Tasse Funktion nur bei reinen Kaffeegetränken – also nicht bei Milchkaffee-Getränken – funktioniert.

FAQ

Welche Getränke kann der Philips EP5447/90 Kaffeevollautomat?

Über das intuitive Bedienfeld kannst du ganz einfach aus 12 verschiedenen Kaffeespezialitäten wählen. Darunter Espresso, Kaffee, Americano, Espresso Lungo, Ristretto, Caffé Crema, Cappuccino, Latte Macchiato, Flat White, Café au Lait und Caffe Latte.

Wie funktioniert die Reinigung der Philips EP5447/90?

Die Reinigung gestaltet sich äußerst einfach. Dafür sind Brühgruppe, Auffangschale, Kaffeesatzbehälter und Milchsystem ganz leicht zu entnehmen und unter fließendem Wasser zu säubern. Die Auffangschale wie auch das Milchsystem sind sogar spülmaschinenfest, was eine hygienische Reinigung erlaubt

Ich bin Julius, ein Barista aus dem Hause Kaffeedampf.de. Meine Leidenschaft gilt allem, was mit Kaffee und Espresso zu tun hat - vom Zubereiten bis zum Schreiben darüber. Ich brühe seit 2021 Kaffee für Kaffeedampf auf und teste und bewerte Kaffeemaschinen und kreiere neue Kaffeespezialitäten. Einige werden von zu viel Espresso hibbelig, ich fange dann erst an richtig zu Funktionieren. Deshalb nennt man mich auch oft den Espressonauten. 😁

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner